ZertifikateZertifikate

Der Maßstab für unsere Produktion

»Eine fehlerfreie Qualität erfindet sich nicht von selbst.«

Oft genug werden Zapp-Präzisionsprodukte und Zapp-Hochleistungswerkstoffe in ihren Anwendungen bis an die Grenzen dessen belastet, was technisch machbar ist. Möglich ist das nur durch die hervorragende  Produktqualität. Für jedes Fertigungslos gibt es bei Zapp exakt festgelegte Fertigungs- und Prüfvorgaben: vom Wareneingang über die Fertigung bis zur termingenauen Auslieferung. Für mehr als 40.000 Produkte sind Qualitätsstandards für die Produktionsabläufe zur Erreichung der kundenspezifischen Materialeigenschaften hinterlegt.

Jeder einzelne Schritt wird durch begleitende Kontrollen und Prüfungen gesichert. In eigenen Prüflabors werden chemische Metallanalysen, technische Prüfungen sowie mikroskopische Werkstoffuntersuchungen der Feinstruktur bis in den μm-Bereich durchgeführt.

Qualität entsteht zuerst im Kopf:
»Wäre es nicht besser, wenn...?«

Qualität braucht notwendigerweise hochqualifizierte Mitarbeiter. Unsere gesamte Unternehmenskultur ist darauf ausgerichtet, Engagement und Eigenverantwortung zu fordern und zu fördern. Zum einen nutzen wir alle Ressourcen, um unsere eigene Fertigungsqualität kontinuierlich zu verbessern: durch konsequente Mitarbeiterförderung und Kooperationen mit Universitäten, Fachhochschulen und Instituten. Auf der anderen Seite geht es uns ebenso sehr um die Qualitätssicherung neuer Technologietrends und ihre spezifischen Anforderungen, zum Beispiel für neue Anwendungen. Gemeinsame Projekte helfen Ihnen und uns, die Erwartungen und Möglichkeiten aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten, um sie dann präzise zu definieren. Je intensiver, desto wertvoller sind solche Gespräche. Fehler lassen sich so bereits im Vorfeld vermeiden. Vielleicht nicht alle, aber Denkfehler schon.

Unsere Zertifikate