KarriereKarriere

Verbundstudium / Duales Studium

Übersicht Verbundstudiengänge

Verbundstudiengänge bei Zapp sind zum Beispiel möglich in Kooperation mit folgenden Instituten:

Ihre Ansprechpartner bei Zapp

Bachelor of Engineering - Werkstofftechnik

Das Duale Studium Werkstofftechnik kombiniert ein breit angelegtes Ingenieurstudium an der Technischen Hochschule Mittelhessen (Standort Friedberg) mit einem Traineeprogramm im Unternehmen (Standort Schwerte/Unna). In weniger als 4 Jahren erlangen Sie den Abschluss als Bachelor of Engineering und sammeln zeitgleich wertvolle Erfahrungen in der betrieblichen Praxis. Schon während des Studiums bereiten wir Sie gezielt auf eine verantwortungsvolle Position in unserem Unternehmen vor.

Sie lernen die betrieblichen Abläufe und Systeme in den Bereichen Sales / Marketing, Produktion, Logistik sowie Forschung und Entwicklung kennen, werden durch einen festen Ansprechpartner des Fachbereichs betreut und erstellen eine praxisbezogene Bachelorarbeit. Im Studium an der Technischen Hochschule Mittelhessen setzen Sie Ihren Schwerpunkt im Bereich Material- und Fertigungstechnologie und werden im Rahmen eines Mentorenprogramms zudem intensiv in den Kompetenzfeldern Datenbankrecherchen, Technisches Englisch mit Präsentationstechnik, Innovationsmanagement sowie Projektmanagement geschult.

Start der Ausbildung: 30.08.2017
Stellenanzahl: 1

Anforderungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Hohe technische Affinität
  • Gutes Kommunikationsvermögen
  • Eigenständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Englischkenntnisse

Ausbildungsorte: Zapp Precision Metals GmbH, Standorte Schwerte und Unna, Zapp Materials Engineering GmbH, Standort Ratingen

Bachelor of Engineering - Maschinenbau

Das Verbundstudium bietet die Möglichkeit, Berufsausbildung und Studium miteinander zu verbinden. In diesem Zusammenhang bieten wir die Kombination von einer Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/-in und einem Maschinenbau-Studium an der Fachhochschule Südwestfalen (Iserlohn) an.

Die Ausbildungszeit umfasst insgesamt 4,5 Jahre. Nach 2½ Jahren legen Sie die Prüfung zum Verfahrensmechaniker ab. Nun haben Sie Kenntnisse in der Metallverarbeitung und können Transport- und Produktionsanlagen steuern und kontrollieren. Parallel zur Berufsausbildung verläuft das Grundstudium. Mit der abgeschlossenen Ausbildung ist eine Weiterbeschäftigung im ausbildenden Betrieb verbunden. Gleichzeitig wird das Hauptstudium absolviert. Im Verbundstudiengang Maschinenbau werden anwendungsbezogene ingenieurwissenschaftliche Inhalte aus dem Bereich Maschinenbau/Fertigungstechnik vermittelt.

Start der Ausbildung: 30.08.2017
Stellenanzahl: 2

Anforderungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Erfassung technisch-physikalischer Zusammenhänge
  • Selbständigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsort: Zapp Precision Metals GmbH, Standorte Schwerte und Unna

Bachelor of Arts - Wirtschaft und Management

Eine Kombination aus Studium und Ausbildung bieten wir Ihnen mit dem Bachelor Studiengang Wirtschaft und Management, Vertiefung General Management an der FOM Hochschule in Bochum an. Die Ausbildung gliedert sich in einen kaufmännisch-praktischen Teil im Ausbildungsbetrieb (Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau bzw. Kaufmann/ -frau im Groß- und Außenhandel) und in einen theoretisch-wissenschaftlichen Teil, das Studium. Dieses wird an der FOM Hochschule durchgeführt und ist firmen- und branchenübergreifend angelegt. Dabei werden z.B. Inhalte aus den Fächern BWL, VWL, Rechtswissenschaften vermittelt.

Nach 1 1/2 Jahren legen Sie die Prüfung zum/zur Industriekaufmann/-frau bzw. Kaufmann/ -frau im Groß- und Außenhandel ab. Nach weiteren 1 1/2 Jahren betriebspraktischer Ausbildung und fortlaufendem Studium erfolgt die Prüfung zum/zur Bachelor of Arts.

Start der Ausbildung: 30.08.2017
Stellenanzahl: 0

Anforderungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Notendurchschnitt gut bis sehr gut)
  • Gute Englischkenntnisse, vorzugsweise eine weitere Fremdsprache
  • Selbständigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Ausbildungsorte: Zapp Precision Metals GmbH, Schwerte (Schwerpunkt) und Unna, Zapp Materials Engineering GmbH, Standort Ratingen